Archiv der Kategorie: Datenbanken

Web-Performance: Best Practices

Was folgt ist eine Mischung aus der sehr guten (!) Artikelserie „Make the web faster“ von google und einigen persönlichen Ergänzungen und Erfahrungen. Erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und mischt server- sowie clientseitige Tipps querbeet. Ich gehe hier nicht besonders ins Detail, nenne aber genug Stichwörter, zu denen man sich dann schlaugooglen kann. Als Abschluss der Einleitung möchte ich noch auf den Gott der Webperformance verweisen, ohne dessen Bücher und Analysen wir sicher noch nicht da wären wo wir heute sind.

Veröffentlicht unter php, Javascript, Datenbanken, Performance, Security, Quicktips, webdev | 1 Kommentar

UTF-8 für PHP-Programmierer und Webanwendungen

Keine Lust mehr auf äö├д├╢üß�äöasГ¶dГ¤? – Zeichen, die jedem geplagten Webentwickler ein Begriff sind. Hier erwartet euch eine Kurzabhandlung, wie ihr Schritt für Schritt den Kampf gegen das Zeichensatz-Wirrwarr gewinnt – und zwar an allen Fronten, also Dateien und Datenbank.

Einleitung

Das Allheilmittel für fast alle Anwendungsfälle im Internet lautet UTF-8 und beschreibt einen Unicode-Zeichensatz, der alle für uns relevanten Zeichen (unter anderem natürlich auch Ä,Ö,Ü und ß) beinhaltet. Nur der Komplett-Wechsel ist oft und gerade bei größeren, bereits begonnenen oder gar abgeschlossenen Webprojekten nicht ganz einfach, liegen doch oft tausende Dateien, eine bereits befüllte Datenbank etc.pp. vor. Entities wie ö (ö), ß (ß) helfen auch nicht wirklich weiter. Gehen wir’s an: Die Komplettumstellung auf UTF-8.

Veröffentlicht unter php, Datenbanken, webdev | 24 Kommentare